Google Conversion Room Blog Tipps zum Tracking und Verbessern von Conversions im Netz

Optimieren Sie Ihre Website, erhöhen Sie Ihre Rendite

Mittwoch, 14. Oktober 2009 | 14:19

Labels:

Heute möchten wir Ihnen zeigen, wie billiger-mietwagen.de durch den Test von Buchungsbutton-Variationen die Klickrate um 60 Prozent gesteigert hat.

billiger-mietwagen.de ist eine globale Vergleichsseite zur Autovermietung, welche den Nutzern die Möglichkeit anbietet, Wagen direkt auf Ihrer Website zu mieten.

Die Besucher haben in Ihrem Feedback darauf hingewiesen, dass das Wort "buchen" auf dem Button neben den Suchergebnissen als zu agressiv oder irreführend interpretiert werden könnte.

"Eine großartige Weise, Verbesserungsmöglichkeiten für unsere Website zu finden, ist es, die Kunden nach Ihrem Feedback zu fragen.”


Melvin Tröscher, Online Marketing Manager von billiger-mietwagen.de


Melvin Tröscher, Online Marketing Manager von billiger-mietwagen.de hat sich entschieden, mit dem Website-Optimierungstool einen multivariaten Test durchzuführen, um die Leistung von zwölf alternativen Buttons mit derjenigen des ursprünglichen Buttons zu vergleichen. Er hoffte, dass ein anderer Wortlaut auf dem Button die Prozentzahl der Besucher, die während des Buchungsprozesses auf den Button klicken, steigern würde. Für jeden Wortlaut wurde ein runder und ein eckiger Button entworfen.



Suchergebnisse mit altem Button



Suchergebnisse mit neuem Button


Nach einer Woche hat sich ergeben, dass sechs der Alternativen, wie zum Beispiel, ‘Stationen’, ‘zur Station’ and ‘weiter’ bessere Ergebnisse erzielt haben als das Original. Überdies hat die runde Variante etwas besser als die eckige Variante abgeschnitten.


Im zweiten Test verglich Tröscher die drei neuen runden Buttons mit einem zusätzlichen Pfeil. Dies hat sich als sehr erfolgreich erwiesen - alle Varianten mit zusätzlichem Pfeil haben besser abgeschnitten.


Der Button mit zusätzlichem Pfeil und mit der Anschrift "Stationen", der sich als am erfolreichsten erwiesen hat, hat die Klickrate um 60 Prozent im Vergleich zum Original verbessert.


Wie die von Tröscher durchgeführten Tests zeigen, können kleine Änderungen der Handlungsaufforderung auf Ihrer Website eine große Auswirkung haben.


Unser Tipp:

Nachdem Sie die Ergebnisse vom ersten Test bekommen haben, ziehen Sie die Durchführung eines zweiten Tests in Betracht, um zu überprüfen, ob Sie noch bessere Ergebnisse erzielen können. Sie werden erfahren, dass immer ein Verbesserungspotenzial vorliegt.


1 multivariater Test - Bei dieser Testmethode können mehrere Variablen gleichzeitig getestet werden. Sie können für verschiedene Seitenelemente wie Überschrift, Bild und Text jeweils unterschiedliche Varianten erstellen, die miteinander kombiniert und getestet werden.


Post von Kasia Andrzejewska, Google AdWords