Google Conversion Room Blog Tipps zum Tracking und Verbessern von Conversions im Netz

Jetzt können Sie das Conversion-Optimierungstool in noch mehr AdWords-Kampagnen verwenden!

Donnerstag, 6. August 2009 | 21:45

Labels: ,

Das Conversion-Optimierungstool ist eine kostenlose Funktion zur Verwaltung Ihrer Preis-pro-Akquisition-Gebote (Cost-per-Acquisition - CPA). Mithilfe dieser Funktion können Sie maximale CPA-Gebote für Ihre Anzeigengruppen festlegen, um die höchsten Profite aus Ihrer AdWords-Werbung zu erzielen. Im Durchschnitt wurden bei Kampagnen, die das Conversion-Optimierungstool verwendet haben, 21% mehr Conversions bei einem um 14% niedrigeren CPA im Vergleich zu benutzerdefinierten Geboten registriert.

*Diese Analyse basiert auf dem Vergleich zwischen Kampagnen, die das Conversion-Optimierungstool verwenden und stellt den durchschnittlichen Einfluss auf die AdWords-Profitabilität bei Einsatz des Conversion-Optimierungstools dar. Der wirkliche Einfluss würde von Kampagne zur Kampagne variieren.


Wir haben vor kurzem die Kriterien zur Verwendung des Conversion-Optimierungstools von 30 auf 15 Conversions pro Kampagne in den letzen 30 Tagen gesenkt. Das bedeutet, dass jetzt noch mehr AdWords-Kunden von diesem kostenlosen Tool zur Verwaltung der Gebote profitieren können.

Sie können das Conversion-Optimierungstool verwenden, sofern Conversion Tracking in Ihrem AdWords-Konto aktiviert ist oder Sie die in Analytics definierten Ziele in Ihr AdWords-Konto importieren. In den folgenden Artikeln können Sie mehr über diese beide Optionen erfahren:


Lesen Sie unsere Erfolgsgeschichten und erfahren Sie, wie billiger-mietwagen.de, deutscher Marktführer unter den Online-Mietwagenpreisvergleichen, das Conversion-Optimierungstool verwendet hat, um die Conversion-Rate bei gleichzeitiger Senkung der Kosten pro Conversion zu steigern. Weitere Informationen über das Conversion-Optimierungstool finden Sie hier.

Post von Evelyn O'Keeffe, Google Team