Google Conversion Room Blog Tipps zum Tracking und Verbessern von Conversions im Netz

iGoogle-Gadget für Google Suchstatistiken

Dienstag, 18. August 2009 | 15:57

Labels: ,

Vor einigen Wochen haben wir Ihnen die Google Suchstatistiken vorgestellt. Vielleicht konnten Sie schon von Suchtrends profitieren, denn Sie wissen dadurch, wonach Ihre Zielgruppe auf Google sucht. Mit der Verwendung von Trend-Suchbegriffen in Ihren Online-Marketingkampagnen stellen Sie sicher, dass Ihre Werbeaussage für Ihre Zielgruppe so relevant wie möglich ist.

Jetzt wird es für Sie noch leichter! Passen Sie iGoogle an, das Ihnen zwei wertvolle Statistiken direkt auf Ihrer Google-Startseite anzeigt: Erstens die "am stärksten wachsenden Suchanfragen" und zweitens die "häufigsten Suchanfragen". Die Einstellungen können Sie natürlich an Ihren Bedarf anpassen. So erhalten Sie Ergebnisse für bestimmte Standorte, Keywords, Kategorien oder Quellen. So haben Sie immer die aktuellsten Informationen, die für Ihre Branche oder Ihr Produkt verfügbar sind.


https://docs.google.com/a/google.com/File?id=c5tvddz_438c5vk2rfn_b


Der Screenshot links zeigt "Wachsende Suchanfragen" in der Kategorie "Sport" für Großbritannien. Diese Statistik ist zum Beispiel für die Branchen Reisen, Einzelhandel oder Promotion [JS: Ist "Promotion" eine Branche?] nützlich. Der zweite Screenshot zeigt die "Top-Suchanfragen" in Großbritannien innerhalb der letzten sieben Tage mit dem jeweiligen Traffic für die einzelnen Suchbegriffe. Sie können sich so ein Bild vom Gesamttrend der Suchanfragen in Großbritannien machen. So erkennen Sie, wie die Nutzer aus Ihrer Zielgruppe im Web navigieren und ihre Online-Zeit verbringen.

Sie können diese Gadgets in wenigen Sekunden Ihrer Startseite hinzufügen. Die Ergebnisse werden automatisch aktualisiert. So haben Sie die Trends stets im Blick und sind über Nachrichten, die sich auf das Suchvolumen Ihrer Keywords auswirken können, informiert.

Falls Sie jetzt in Ihrem Google-Konto angemeldet sind, wird das Gadget automatisch zu Ihrer iGoogle-Startseite hinzugefügt.

Neue Datenquellen: Wir haben zusätzliche Websitedaten von Google News, Google Bildsuche und Google Produktsuche hinzugefügt, damit Sie über die Google Websuche hinaus wissen, wonach die Welt sucht. Ein Einzelhändler könnte zum Beispiel den Filter für die Google Produktsuche verwenden, um mehr Informationen über wahrscheinliche Absatzmöglichkeiten zu erhalten, und dann die entsprechenden Produkte in sein Angebot integrieren.


https://docs.google.com/a/google.com/File?id=c5tvddz_11dxc2jnd4_b

Richten Sie jetzt Ihre persönliche iGoogle-Startseite ein!



Mit iGoogle wird die Google-Suche zu Ihrer ganz persönlichen Startseite. Passen Sie iGoogle an, um Inhalte anzuzeigen und zu organisieren, darunter beispielsweise die aktuellsten Google Mail-Nachrichten, Chat, Google Kalender, Lesezeichen, RSS-Feeds und Gadgets.


Post von Ruth Brennan, Google Team